Sommerfest 2019

Allgemein, Vereinsveranstaltung

In diesem Jahr trafen sich die Ikarusianer am 10. August ab 14:00 Uhr am Engelstädter Osthang zu ihrem traditionellen Sommerfest. Es waren rekordverdächtige 22 Vereinsmitglieder nebst Anhang als auch ein Gastflieger anwesend.

die glorreichen Vier machten sich auf den Weg …
ihm war sofort klar: das wird ein tolles Sommerfest

Der Sonnengott war den Ikarusianern an diesem Tag wohl gesonnen, nur der Wind blies leider kräftig aus der falschen Richtung, nämlich aus Süd-West. Dies tat der Stimmung jedoch keinen Abbruch. Der Unterstand des Weingut Schicks war auch in diesem Jahr wieder der perfekte Ort für die Feier, bot er doch Schutz vor praller Sonne und starken Windboen.

Kuchen!

Zahlreiche Kuchen- und Kaffeespenden wurden von den anwesenden Gästen gerne verzehrt.

… aber bitte mit Sahne …
… die futtern den ganzen Kuchen weg …
… gib mir mehr davon, das vertrag ich schon …
…keine Angst, es reicht für alle!

Frau Schick ließ es sich nicht nehmen, höchstpersönlich das Fest zu besuchen und den Ikarusianern auch ein Weinpräsent zu überreichen.

Frau Schick hat uns sogar Wein gebracht … NEIN! – DOCH! – OHHHHHHH!
hast Du gehört, der Stefan lässt seinen Drachen steigen …

Geflogen wurde in anbetracht des starken Rückenwinds aus S-W nur mit dem Lenkdrachen.

… Drachenfliegen … und das beim Ikarus …
… Stefan hängt ganz schön in den Seilen …
… wie man bei genauem Hinsehen erkennen kann.

Zu späterer Stunde wurde dann auch noch der Grill angeworfen. Manfred stellte uns sein selbst gebautes Grillfass zur Verfügung und Dietmar machte den Grillator. Mitgebrachte Salate und vom Vorstand bereitgestellten Getränke wurden reichlich verzehrt.

So, erst mal die Kindersicherung vom Grill entfernen …
der Hauptorganisator ist voll und ganz zufrieden

Insgesamt ein sehr gelungenes Sommerfest, das alle Anwesenden sehr genossen haben. Erst mit dem Untergehen der Sonne verliesen die letzten Ikarusianer gegen 21:30 Uhr den Ort des Geschehens.

ein traumhaftes Fest geht zu Ende

Bilder: Dank an Stephan

Osterwetter

Allgemein
Die Windfahne! die Windfahne! – trotzdessen…

Gute Bedingungen fanden wir am Osthang vor, die Windfahne stand perfekt, die Hangthermik war wechselhaft.

bisschen trübe Verhältnisse…
… zusammen Spaß zu haben …

Die Profis konnten ganz ohne E-Thermik, der Rest flog auch mal mit eigener Unterstützung auf Höhe…

… hat uns unsere Stimmung nicht verderben können
… und gemeinsam …
zu begutachten und zu genießen